On the Beach
Ich bin wieder ich

Die Zeit ist weiter gelaufen, und ich muss euch sagen, es war gut so. Alle haben sich wieder beruhigt und die Stimmung ist auch wieder normal. Mir geht es heut, und auch schon die letzten Tage richtig gut. Meine Laune ist einfach nur top. Es ist Zeit mal wieder einen Freudenschrei in die Ummendorfer Luft zu lassen: "aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah"! Gut, dass bei mir keine Nachbarn auf der Terasse saßen...egal^^! Jetzt hör ich aber lieber wieder auf zu bloggen, heut kommt nämlich nichts gescheites mehr raus. Zum Abschluss noch zwei wahre Sprichwörter:

-Leben ist Zeichen ohne Radiergummi.

-Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.

Wünsch euch allen eine super Woche. Arbeitet fleißig, aber chillen net vergessen. Hab euch lieb.knutscher Alex

 
30.9.07 17:59


Werbung


Die Zeit läuft immer weiter

Die Zeit ist endlos.
Man kann sie nicht fest- oder anhalten.
Und dennoch ist sie immer da.
Wir erinnern uns an sie und
Wir vergessen sie.
Wir haben Stress und
Wir ruhen uns aus
Mit der Zeit.
Wir erleben viel mit der Zeit.
Wir machen gute und schlechte Erfahrungen
Mit der Zeit.
Wir lernen viele Leute kennen
Mit der Zeit.
Wir verlieren Leute, die uns viel bedeuten
Mit der Zeit.
Die Zeit hört nie auf.
Wenn wir sagen
„Wir haben keine Zeit“
stimmt das nicht.
Unsere Zeit ist begrenzt.
Keiner weiß, wann sie vorbei ist.
Sie kann schon morgen vorbei sein,
aber sie kann auch noch ein paar Jahre dauern.
Aber eins ist immer wichtig,
dass wir in all der Zeit die, wir besitzen
den Glauben,
den Frieden,
die Liebe und
die Hoffnung
nicht vergessen und die Zeit,
die wir noch haben, genießen
und jeden Tag leben,
als wenn es unser letzter wäre.

Genau diese Zeit würde ich im Moment gerne anhalten und am Besten noch um zwei Tage zurückdrehen. Dann könnt ich was verhindern, was ich am Wochenende angefangen habe. Die ganze Sache wäre dann einfach nie ins Rollen gekommen... doch es geht nicht!Ich kann sie nicht anhalten, sie läuft unaufhaltsam weiter, weiter und weiter... Ich habe Angst, denn ich weiß nicht, wohin dies alles noch führt. Ob dadurch vieles Zerstört wurde oder ob alles wieder so wird wie früher?! Ich kann es nicht sagen, aber ich würde es mir von ganzen Herzen wünschen! Ich hab euch lieb, schrecklich lieb. Ihr seid ein Teil von mir, und werdet es auch immer bleiben. Alex

 
25.9.07 15:52


Ein verkrampfter Radler...

Wie einige von euch vllt wissen, haben wir Steffi zum 18. Geburstag ein Fotoshooting mit dem Starfotografen Benni Schutz geschenkt. Am Sonntag, den 16. September híeß es dann hauptsächlich natürlich für Steffi: Posen was das Zeug hält. -> Ergebnise könnt ihr unter "Fotos" bewundern....

Am Freitagabend haben mich meine Mädels im Stich gelassen und so musst ich mich eben allein vergnügen. Was aber auch relativ witzig war... 

Gestern Abend war erst mal relativ witzig bei mir daheim. Nachdem ich in die Kunst des Schach spielens eingewiesen worden bin, und promt verloren hab. Hab ich auch noch die Biberacher Gang Aufstellung näher kennen gelernt. Nachdem der Vorabend relativ krampfhaft geendet ist (des kann man jetzt wörtlich nehmen) sind wir mit einem ca. 40 Kilometer weiten Umweg^^ im Sunflower gelandet. Hab mich rießig gefreut euch alle wieder zu sehen. Der gestrige Abend war okay, aber es gab auch schon bessere. Ich weiß gar net so genau was gestern mit euch los war...

Hab euch lieb. Ein schönes Wochenende. Alex

 
23.9.07 12:03


B-day, Schule und Co.

In der letzten Woche ist sehr viel passiert und ich finde, dass dies wenigstens einen kleinen Blog verdient hat!

Montag: Erster Schultag! Es hat mich viel Kraft gekostet meinen Körper morgens aus dem Bett zu wuchten, aber ich habs irgendwann geschafft. Fix und Fertig in der Schule angekommen, hab ich mich gefreut die Mädels aus meiner Klasse nach 6 Wochen wieder zusehen...

Dienstag: GEBURTSTAG! Es war wie immer ein mehr als geiler Tag. Es wurde viel gefeiert, geprostet und gelacht. Danke für die vielen Glückwünsche und Geschenke!

Mittwoch: Nichts interessantes.

Donnerstag: 10 Stunden Schule!!! Danach bin ich zur Mize/Fritzi um ihren Geburtstag zu feiern. Der Tag war wirklich witzig und ich weiß auch nicht, was ich da für einen Scherzartikel gefressen hab^^....

Freitag: Absoluter Chilltag! Nach vier Tagen Schule bin ich einfach am Ende und musste richtig chillen. Mir war mal wieder alles egal. Heut Abend waren wir erst in der GoTa beim Pizza essen (kleiner Einschub: Ina wurde während dem Essen von einer Wespe gestochen, aber nicht irgendwo. Nein, unter ihrer Röhrenhose, in ihren Socke^^.) Dannach gings dann zum Bowlen, wo wir wieder promt sexy(einige mehr, andere weniger) Boys gesichtet haben und jeder davon auch gleich ne Brise genommen hat! Beim Zahlen hat man uns gleich mal 5 Euro Rabatt gegeben, weil wir uns relativ blöd gestellt und einen heftig Thekenaufstand geplant hatten!

Das war´s bisher auch schon von meiner Woche und meinem ersten WE-Abend! Passt auf euch auf. Alex

 
14.9.07 23:52


Krönender Ferienabschluss

Heute Morgen gegen 10.30 Uhr hat Steffi ihre 4 Kücken (Schn@, Bianca, Ina und mich) eingesammelt und ist mit uns nach Gudelfingen zur Wasserskianlage gefahren. War relativ witzig heut Mittag vorallem weil ichs gar nicht konnte. Beim dritten Anlauf hab ich wenigstens mal den Start geschafft, aber ne halbe Runde später lag ich dann auch wieder im Wasser^^.... Es gab Leute die besser waren, vorallem Steffi und Bianca, ok Schn@ war auch gut, aber ich muss euch sagen: Ina war noch schlechter als ich! Vorallem als wir (Ina und ich) Knieboard gefahren sind, wurde es relativ witzig. Mal abgesehen davon, dass es uns am Start mehrmals ins Wasser "gelegt" hat, waren wir halbe Profis. (halbe Profis= halbe Runde^^)... Waren richtig geile Stunden heute. Danke Mädels.

Jetzt sind aber die Ferien leider vorbei und wir müssen uns morgen wieder in die Schule chillen. Zitat: "Es wird hart, aber ihr werdet es überleben." Kleiner Ferienrückblick:

  • Hölzle 2007 (Duuu, dass schmeckt mir nicht!)
  • Fahrradtour ins Allgäu ("Des ist jetzt aber wirklich misteriös." )
  • Kiras Geburtstag ("Bin ja grad ersch komma" )
  • Grillen bei Kira ("Die sauft dich unter den Tisch!" )
  • Marie´s Hausparty ("Das Feuer sieht schon gut aus!" )
  • Wasserski fahren (" halbe Runde= halbe Profis" )
  • U´town Angel Party (" Immer dieser Pröckeleshusten^^!" )
  • Chillabende
  • Bewerbungen schreiben ("...können wir schauen, ob die Chemie stimmt" )
  • Icq mein ständiger Begleiter, ob bei Tag oder Nacht^^
  • und alles was ich jetzt noch vergessen hab....

Waren einfach wieder hammer geile Wochen, und in 46 Wochen ist es auch "schon" wieder so weit!"Sommerferien 2008, ich warte auf euch!" Hab euch lieb. Lasst euch net stressen. Einfach chillen. Alex

 
9.9.07 21:10


Ohne Titel

Den ganzen Tag über bin ich schon extrem nachdenklich. Es geht um ein Thema, dass zwar abgeschlossen, jedoch noch nicht verarbeitet ist. Es beschäftigt mich sehr, denn ich hab mich heut selbst nicht wieder erkannt. Damals war ich zwar verletzt, aber dir ging es in den Moment ja auch net besser. Ich hab heut mein gesamtes Blogarchiv durchgelesen, und da hab ich einige Einträge gesehen,die mir jetzt wirklich leidtun. In dem Moment war es vllt eine gute Möglichkeit meine Gefühle und Emotionen auszudrücken, doch es war im Nachhinein eindeutig ein Fehler. Vielleicht sogar der größte, denn ich bisher gemacht hab... Es tut mir leid, verdammt leid! Nächstes Mal werd ich vorher überlegen, bevor ich sowas in einem Blog verfasse.

Das musste einfach gerade mal geschrieben werden. Mir geht es gut, ich bin nur gerade etwas nachdenklich.

Gute Nacht, Alex

 
6.9.07 01:01


Einfach chillen, chillen, chillen

Nachdem ich heute den ganzen Tag einen rießigen Brand im Hals hatte (woher der wohl kommt^^) und mich außerdem noch mit mehreren anderen Beschwerden rumplagen musste, bin ich nun fix und fertig. Die letzte Woche war eigentlich relativ gechillt: "Grillen" bei Kira, E-Tag und Abschnittsturnier im Hölzle, Baden im Jordanbad, Karins Geburtstag, und und und...achso, nicht zu vergessen meine nächtlichen Chattaktionen mit Jeronze (alias Jeremy Pizel)!

Langsam gehen die Ferien zu Ende und ich bin mal gespannt, was im nächsten Schuljahr so alles passiert. Ich werd zwar wieder relativ chillen, doch ganz so locker sollte ich die Sache nicht mehr nehmen.

Im Moment bin ich einfach nur glücklich mit meinem Leben so wie es ist. Ich bin mitlerweile so durchgechillt, dass mich nichts mehr aus der Ruhe bringt und ich mir nicht so recht im Klaren bin wie ich die ersten Schultage überleben soll.

Da ich grad nur Müll schreibe, wird es Zeit diesen Eintrag zu beenden.

Genießt die letzten Ferientage. Lieber Gruß Alex

 

 
2.9.07 23:37


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de